Montag, 1. Mai 2017

Colorista Paint und Washout im Test


--------------- L'Oréal--------------


  

Washout und Paint, sind zwei, der neuen L'ORÈAL Colorista Farbserie..
Da ich, wie viele wissen, gerne knallige Haare habe und dafür bis dato immer Directions benutzte, wollte ich diese, in der Drogerie erhältlichen Farben mal ausprobieren.
Grau wollte ich schon so lange, habe mich aber nie getraut, denn für eine Tönung, muss ich dazu weiße Haare haben. Die hatte ich mir diesmal auch in mehreren Gängen hingearbeitet.



Wie man im ersten Bild sehen kann, habe ich mir dann, statt Grau, weil ich die Tönung nicht bekam, zuerst das washout vorgenommen.
Ein Türkis sollte es sein, also griff ich zu #AQUAHAIR
allerdings muss ich sagen, dass ich mehr erwartet habe.
Die Tube enthält in etwa so viel wie ein Directions Döschen, ist aber bei Weitem nicht so ergiebig.
Ich habe etwas mehr als die Hälfte für den Nackenbereich benutzt, habe es auch etwas länger als empfohlen drauf gelassen, da ich einen dunklen Ton wollte. Doch das war alles andere als dunkel. Na gut, dachte ich, dann ist es eben so gedacht, wie bei normaler Haarfarbe auch..
Colorista washout, soll laut Hersteller bis zu 2 Wochen oder 10 Haarwäschen halten. 



Ich habe allerdings nach mehr als 10 Haarwäschen, unter anderem mit Reinigungsshampoo, nur eine minimale Aufhellung wahrnehmen können. Sehr penetrant das Zeug.
Als ich das Colorista Paint in Grau bekam, dachte ich, da es ja eine dauerhafte Haarfarbe ist, es würde den türkisen Rest überfärben.


NIX! 

 Ich hatte weiße Haare und den türkisen Nackenbereich. Dort war es zwar schon ausgewaschen, allerdings auch noch sehr gut erkennbar.

Das Paint wir mit einem mitgelieferten Pinsel, in einem Schälchen angerührt und aufgetragen.
Die Gelb-blonde Strähne
Nach Kokosöl Behandlung
Das Türkis ist auch noch da

Ich habe mit einer Packung kaum meine paar Haare damit färben können. Ich habe feines Haar und auch eigtl. relativ wenig. Sie sind kurz und ich habe einen Undercut an der Seite.
Es hätte dafür eine 2. Packung sein müssen.

Die Farbe an sich, deckt relativ gut, aber nichts was dunkler als weiß oder einem sehr hellen, nicht gelben blond ist!

Ich hatte eine Strähne auf dem Kopf, die noch etwas Gelb stichig war, die blieb auch so.

Trocken und Spröde
Das Türkis wurde nicht mal aufgehellt. Die Haare wurden komplett trocken, fühlten sich unmöglich an, waren nicht kämmbar und brauchten sehr viel Pflege.





Hier sieht man das Türkis nach dem Färben,
noch ohne Pflege.
Ausgangsfarbe... Weiß

Paint:

Ich ärgere mich sehr über die ColoRista (ColoVista) Produkte! Ich bin auch nicht die Einzige. Fast alle Nutzer/innen, sind unzufrieden und enttäuscht. Nach dem man Paint benutzt hat, sind die Haare total trocken und unkämmbar. Sie brauchen sehr viel Pflege und man muss hoffen, dass die Haare einem dieses Experiment nicht übel nehmen.

Das Grau wurde bei Meinen Haaren sehr fleckig, das die Produktmenge, nicht ausgereicht hat. Ich habe die Farbe mit dem Pinsel aufgetragen und dann mit einem Kamm verteilt. So, wie ich es immer mache. Es war schon fast unmöglich alle Haare zumindest zu benetzen. Dabei habe ich sehr wenige und dünne Haare, die auch noch kurz geschnitten sind. Sie gehen gerade mal bis zum Ohr, teilweise nicht mal das. An der Seite ist zusätzlich ein Undercut rasiert. Was bitteschön, hat L'ORÈAL geglaubt, kann man mit dieser Menge färben? 

Ich bin enttäuscht! Warum muss man aus gefragten und lange überfälligen Haarfarben, so einen Mist machen? Die Standard Haarfarben, haben Pflegeprodukte enthalten und bringen eine Kur mit.
Noch nie sahen meine Haare so Stumpf und trocken aus. Und sie wurden mit Aufheller schon gut gequält. Es ist schon fast eine Unverschämtheit, so etwas zu verkaufen.


Washout:


Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich davon halten soll! Das Türkis ist so hartnäckig, dass man es nicht mehr los wird, obwohl einem versprochen wird, dass es nur bis zu 10 Haarwäschen übersteht.
Andere Farben waren teilweise sogar bei der ersten Wäsche raus, was den Preis nicht rechtfertigt und Beschiss am Kunden darstellt!

Wenn es denn so ist, dass auf blondiertem bzw. angegriffenem Haar, die Farbe länger hält und man auf naturbelassenem Haar, die 10 Haarwäschen erreichen würde, dann ist das Produkt falsch beworben. Es ist für helles Haar, auf der Verpackung sieht man sogar, dass die Haarspitzen getönt sind, ergo auf aufgehellt wurden. Das wiederum zeigt, es müsste gegebenenfalls aufgehellt werden.

Hier wurde eindeutig nicht genug getestet!

Es wäre besser, wenn man die ColoRista (ColoVista) Serie verbessert und die Beschreibungen anpasst!

So, wie sie jetzt sind, sind sie absolut nicht zu empfehlen!


Sonntag, 30. Oktober 2016

Gastartikel zum Thema Haut und Hautpflege

Gastartikel zum Thema Haut und Hautpflege von www.liebedeinehaut.net


Früher hieß es in einer Werbesendung des TV: An meine Haut lasse ich nur Wasser und CD - die Markenbezeichnung einer Seife. War es früher wirklich so einfach, eine schöne Haut bis ins Alter zu haben? Königin Nofretete legte auf Schönheitspflege großen Wert, die Reinlichkeit dagegen wurde vernachlässigt. Man beduftete sich, anstatt sich zu waschen und das war "IN". Kleopatra und Poppea badeten in Eselsmilch und verwöhnten ihren Teint mit Honig.

Milch schützt die Haut tatsächlich, denn sie setzt sich aus vielen Baustoffen zusammen, die hochwirksame Pflegestoffe sind, beispielsweise Milchfett, das den Schutzmantel der Haut erhält, Milchsäure bindet Feuchtigkeit und Milcheiweiß beruhigt und glättet die Haut. Außerdem entdeckte man Wachstumsfaktoren in der Milch, die unsere Hautzellen zum öfteren teilen anregen. Auch der Honig, den Kleopatra nutzte, bindet Feuchtigkeit in der Haut und schützt sie vor dem Austrocknen. Er wirkt durchblutungsfördernd und glättend, da sein PH Wert dem unserer Haut gleicht. Die antibakterielle Wirkung des Honigs nutzten bereits die alten Ägypter, indem sie wunde Stellen mit Honig heilten. Nun müssen Sie heute nicht mehr 500 Eselinnen auf Reisen mitführen, es genügt heute ein Milch und Honig Cremebad aus der Dose. 


Samstag, 20. August 2016

dm-Lieblinge Contouring Edition


------------------------------------- dm Lieblinge ----------------------------------

Contouring Edition August 2016


19,95€

Plus Mindestbestellwert, heißt 
ihr könnt erst ab 25€ bestellen.
Plus Versandkosten 4,95€


Damit ich auf die 25€ kam, habe ich noch 4 weitere Artikel bestellt.
Normalerweise hätte das noch warten können, aber man ist ja gezwungen.

Ich habe mich für Denk mit Produkte entschieden.

Essigreiniger mit Apfelduft
Teppich und Polster Reiniger
Raumduft Lemon
Wäschesäcke 2 er Set

Mittwoch, 10. August 2016

Sonntag, 31. Juli 2016

Fußpflege von Süda *Anzeige*


---------------- Fußpflege -------------



IONTO Health & Beauty GmbH
SÜDA

Gwerbliche Fußpflege Produkte

Fußpflege Produktset

*****************************************